Rezept des Monats: Stephanies Lebkuchenmousse mit karamellisierten Rotweinnüssen
Eine verführerische vegane Leckerei für die Weihnachtszeit

0 Permalink 6

Für Süßes lasse ich so einges stehen und liegen. Und wenn es um Lebkuchen in der Weihnachtszeit geht erst recht.

 

Insofern hat Stephanie mit ihrem Lebkuchenmousse für das „Rezept des Monats“ im Dezember bei mir voll ins Schwarze getroffen.

Und mit den karamellisierten Rotweinnüssen setzt sie ihrer Kreation noch die Krone auf.

Für die Zubereitung ist allerdings ein klein wenig Fingerspitzengefühl gefragt, aber mit Stephanies Anleitung kriegst du das sicher easy hin.

Also, schauen wir doch gleich mal, wie das geht und lassen sie selbst berichten, wie es zu diesem Rezept kam.

Von einem, der alles hatte und keine Weihnachtsgeschenke mehr wollte!
Ideen und Inspirationen für etwas andere Weihnachten

0 Permalink 2

Tja, eigentlich sollte an dieser Stelle ein Artikel mit veganen und nachhaltigen Geschenkideen stehen, so wie ich es in den vergangenen Jahren auch in der Vorweihnachtszeit gehandhabt habe.

 

Sinnvolles und Nachhaltiges stand auf diesen Listen. Dinge, die Tiere und Umwelt schonen, bestenfalls fair produziert und lange haltbar sind und die dir eine Hilfe oder Bereicherung in deinem veganen Alltag sein sollen.

Also nicht der übliche Konsumplunder, der leider zu oft unsere Gabentische bedeckt.

Und es ist nicht so, dass mir für dieses Jahr nichts eingefallen wäre.

Nein, ganz im Gegenteil – die Liste von Produkten, die diese Kriterien erfüllen, ist lang und die Auswahl wird Jahr für Jahr größer. Und auch die Anfragen von Produzenten, die möchten, dass ich ihre Produkte vorstelle, werden mehr und mehr.

Und, ebenfalls nein, ich möchte definitiv auch kein Spielverderber sein und dir die Freude an Weihnachten verderben.

Aber vielleicht hast du ja Lust, mit mir einmal darüber nachzudenken, Weihnachten etwas anders zu gestalten …

 

Rezept des Monats: Michaelas Blätterteigstrudel mit Kartoffeln und Champignons
Das richtige Rezept für graue und triste Herbstabende

2 Permalink 5

Ja, der Herbst, der kann einem schon mächtig auf den Senkel gehen.

Klar hat er auch seine schönen Seiten. Ich mag den Wind und die fallenden Blätter und Spaziergänge bei Regen, aber diese langen Herbstabende …

Manchmal kann da ein leckeres Essen, am besten mit ein paar guten Freunden, Wunder wirken.

Das hat sich auch Michaela von Veganilicious gedacht, als sie sich daran gemacht hat, ihren wunderbaren Blätterteigstrudel mit Kartoffeln und Champignons zu kreieren.

Aber das kann sie dir ja auch einfach selbst erzählen:

Podcast #011: Die grün-vegane Sprechstunde
Lisa und ich beantworten deine Fragen rund um ein grünes und veganes Leben

0 Permalink 5

Endlich ist es so weit! Die „Grün-vegane Sprechstunde“ feiert Premiere! Es hat ein zwar wenig Vorbereitungszeit gebraucht, aber umso mehr freue ich mich, dir jetzt die erste Podcast-Episode dieser Art präsentieren zu dürfen.

 

Und das Tolle ist: In der „Grün-veganen Sprechstunde“ geht es nur um dich und deine Fragen rund um ein grünes und veganes Leben.

Als Co-Moderatorin steht mir dabei Lisa Albrecht von „Ich lebe grün!“ zur Seite, die du vielleicht schon aus einer früheren Podcast-Episode kennst.

In dieser ersten „Sprechstunde“ geht es unter anderem darum, wie du dich motivieren kannst, dauerhaft bei der veganen Ernährung zu bleiben, welche Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll sind und wie du damit umgehen kannst, wenn deine Familie dein veganes Leben nicht so recht unterstützen will.

Außerdem sprechen wir über vegane Käsealternativen und Lisas und meine Gründe, die dazu geführt haben, dass wir uns für die vegane Lebensweise entschieden haben.

Und natürlich freuen wir uns für zukünftige Folgen schon jetzt auf deine Fragen!

Poste sie einfach als Kommentar zu diesem Blogbeitrag oder schick‘ uns eine Mail an podcast@ichbinjetztvegan.de.

Aber jetzt wünsche ich dir erstmal viel Spaß bei der Premiere der ersten „Grün-veganen Sprechstunde“!