fbpx

Podcast #034: Die 6. grün-vegane Sprechstunde
Ein ganz persönlicher Jahresrückblick von Lisa Albrecht und mir

0 Permalink 29 Likes

Auch wenn dieses Jahr noch nicht ganz zu Ende ist, ist es doch ein guter Zeitpunkt in dieser letzten Podcastepisode des Jahres einen Blick zurück auf die vergangenen Monate zu werfen, denn es hat sich viel getan!

 

Zusammen mit Lisa Albrecht von „Ich lebe grün!“, lasse ich das Jahr noch einmal Revue passieren.

Vom Häuserkauf über Hochzeit bis hin zu Themen wie Zero waste, Verzicht auf Haushaltszucker, Fridays for future und Meditation haben wir eine ganze Reihe von spannenden Dingen zu besprechen.

Und weil es so viele Themen gab und es uns so viel Spaß gemacht hat, ist diese Jahresendausgabe des „Ich bin jetzt vegan!“-Podcast auch eine gute Stunde lang.

Lass sie dir nicht entgehen und hör‘ am besten jetzt gleich mal rein!

Vegane Kinderbücher mit Empathie & Humor
Mach mit und gewinne eines von sechs tollen Kinderbüchern von Dragana Vucic Dekic

0 Permalink 4 Likes

Ihre Bücher tragen Titel wie „Ein ungewöhnlicher Löwe“, „Eine nicht so verrückte Kuh“ oder „Aus dem Matsch zu den Sternen“.

 

Sie handeln von einem Löwen, der sich nicht mehr von anderen Tieren ernähren möchte, von einer Kuh, die sich von Indien auf die Reise nach Europa macht oder einem Schwein, das zum Filmstar wird und dennoch geschlachtet werden soll … aber natürlich geht diese Geschichte gut aus.

Mit viel Empathie, Humor und altersgerechten Texten in Reimform bringt die kroatische Autorin Dragana Vucic Dekic in ihren Bilderbüchern den Kleinsten und ihren vorlesenden Eltern die Werte einer tierleidfreien Welt und der pflanzlichen Ernährung näher.

Mit den liebevollen und farbenfrohen Illustrationen von  Ágnes Szucher erzählen die Bücher Geschichten, die nicht nur kleinen sondern auch großen Verganerinnen und Veganern Freude bereiten.

Nachdem ihre Bücher zunächst auf Englisch erschienen sind, sind sie seit kurzem auch in einer deutschen Übersetzung erhältlich. Grund genug für mich, Dragana ein paar Fragen zu ihrer Motivation, ihrer Arbeitsweise und ihrer Rolle als Mutter von zwei Kindern zu stellen.

Und wenn du das Interview aufmerksam liest, hast du am Ende dieses Artikels die Möglichkeit, eines der Bücher zu gewinnen!

 

Podcast #033: Ilka Schulze – Zero waste für Einsteiger*innen
Mit Pragmatismus, Grundnahrungsmitteln und ein wenig Know-how zu weniger Müll!

0 Permalink 46 Likes

Ein einfaches Leben zu führen – minimalistisch, ökologisch und mit einem möglichst geringen CO2-Fußabdruck. Davon träumen viele von uns.

 

Eine große Herausforderung besteht dabei darin, den täglich anfallenden Müll zu reduzieren. “Zero waste”, also die absolute Müllvermeidung ist dabei das große Ziel.

Doch der Weg dorthin ist nicht einfach, geht er doch schnell mit dem Gedanken einher, sich einschränken zu müssen, es sich nicht leisten zu können oder die selbst gestellte Herausforderung im Alltag nicht meistern zu können. 

Meine Interviewpartnerin in dieser neuen Episode des „Ich bin jetzt vegan!“-Podcasts, Ilka Schulze, kennt all diese Gedanken und Probleme aus eigener Erfahrung.

Deshalb hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihrem Blog “The simple home” ihre Leserinnen und Leser Schritt für Schritt in ein nachhaltigeres Leben mit weniger Müll zu begleiten.

Im Interview unterhalten uns darüber, welche einfachen Maßnahmen auch dich zu einem Leben mit weniger Müll führen, wie man als Familie mit dem Thema Müllvermeidung umgeht und warum es so wichtig ist, einfach mal loszulegen.

Freu dich auf eine neue, spannende Podcastfolge!

Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter an und erhalte alle Neuigkeiten direkt in dein Postfach!