Podcast #016: Die 3. Ausgabe der grün-veganen Sprechstunde
Eine neue Folge mit deinen Fragen und unseren Antworten rund um ein grünes und veganes Leben

0 Permalink 7 Likes

In der 3. Folge der grün-veganen Sprechstunde dreht sich wieder alles rund um deine Fragen zu einem grünen und veganen Leben.

 

Lisa Albrecht und ich sprechen unter anderem darüber, ob der menschliche Körper für den Muskelaufbau tatsächlich Fleisch braucht, worum es bei Stoffwechselkuren geht und ob man sich trotz Sojaallergie vegan ernähren kann.

Außerdem gibt es Buch- und Filmempfehlungen zum Thema vegane Ernährung und ihre Auswirkung auf unser Ökosystem und Anwort auf die Frage, ob und wie auch Hund und Katze vegan ernährt werden können.

Und natürlich freuen Lisa und ich uns auf deine Frage für eine der nächsten Ausgaben der „grün-veganen Sprechstunde“.

Poste sie einfach als Kommentar zu diesem Blogbeitrag oder schick‘ uns eine Mail an podcast@ichbinjetztvegan.de.

Jetzt wünsche ich dir aber erstnal viel Spaß mit der neuen Podcastepisode!

Podcast #013: Eine neue Ausgabe der grün-veganen Sprechstunde
Neue Fragen und Antworten rund um ein grünes und veganes Leben

0 Permalink 6 Likes

In der ersten Podcastfolge des neuen Jahres dreht sich wieder alles um deine Fragen rund um ein grünes und veganes Leben.

 

Unter anderem erwarten dich Tipps und Kaufempfehlungen zu veganen Schuhen und die Antwort auf die Frage, ob und warum Nüsse und Hülsenfrüchte vor dem Verzehr eingeweicht werden müssen in dieser 2. Ausgabe der „grün-veganen Sprechstunde“.

Außerdem beschäftigen sich Lisa Albrecht und ich mit dem Thema, wie Eltern schon kleine Kinder an das Thema Veganismus heranführen können und erklären dir, was es mit „Affiliate-Links“ auf sich hat und ob sie unsere Glaubwürdigkeit als Blogger beeinträchtigen.

Und natürlich freuen wir uns über deine Frage für eine der nächsten Ausgaben der „grün-veganen Sprechstunde“.

Poste sie einfach als Kommentar zu diesem Beitrag oder schick‘ eine Mail an podcast@ichbinjetztvegan.de.

Jetzt wünsche ich dir aber erstmal viel Spaß beim Zuhören!

Podcast #011: Die grün-vegane Sprechstunde
Lisa und ich beantworten deine Fragen rund um ein grünes und veganes Leben

0 Permalink 5 Likes

Endlich ist es so weit! Die „Grün-vegane Sprechstunde“ feiert Premiere! Es hat ein zwar wenig Vorbereitungszeit gebraucht, aber umso mehr freue ich mich, dir jetzt die erste Podcast-Episode dieser Art präsentieren zu dürfen.

 

Und das Tolle ist: In der „Grün-veganen Sprechstunde“ geht es nur um dich und deine Fragen rund um ein grünes und veganes Leben.

Als Co-Moderatorin steht mir dabei Lisa Albrecht von „Ich lebe grün!“ zur Seite, die du vielleicht schon aus einer früheren Podcast-Episode kennst.

In dieser ersten „Sprechstunde“ geht es unter anderem darum, wie du dich motivieren kannst, dauerhaft bei der veganen Ernährung zu bleiben, welche Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll sind und wie du damit umgehen kannst, wenn deine Familie dein veganes Leben nicht so recht unterstützen will.

Außerdem sprechen wir über vegane Käsealternativen und Lisas und meine Gründe, die dazu geführt haben, dass wir uns für die vegane Lebensweise entschieden haben.

Und natürlich freuen wir uns für zukünftige Folgen schon jetzt auf deine Fragen!

Poste sie einfach als Kommentar zu diesem Blogbeitrag oder schick‘ uns eine Mail an podcast@ichbinjetztvegan.de.

Aber jetzt wünsche ich dir erstmal viel Spaß bei der Premiere der ersten „Grün-veganen Sprechstunde“!

Karnismus: Warum wir manche Tiere lieben und andere essen
Das unsichtbare Glaubenssystem hinter unserer Ernährung

0 Permalink 1 Like

Kennst du auch diese skurrilen und widersprüchlichen Situationen: der Hundebesitzer, der seinen vierbeinigen Freund abgöttisch liebt, aber keine Gewissensbisse hat, sich beim abendlichen Grillen ein Stück Schweinenacken zu gönnen?

 

Oder die Katzenliebhaberin, die emotions- und gedankenlos dem Schweinetransporter bei der Vorbeifahrt zusieht, während sie zu Hause ihren Stubentiger wie das eigene Kind verhätschelt?

„Absurd!“ sagst du?

Tja, das ist es wohl, aber es ist auch Alltag und definitiv ist es ein Widerspruch, das eine Tier zu lieben und das andere zu essen. Ein Widerspruch, der den meisten Menschen nicht bewusst ist oder den sie sich willentlich nicht bewusst machen wollen.

Die Ideologie, die hinter diesem leider weit verbreiteten Phänomen steckt, ist unter dem Begriff „Karnismus“ bekannt.

Was genau sich dahinter verbirgt, verrate ich dir in diesem Artikel.