fbpx

How to become a Kleingärtner: 2×5 Tipps, wie auch du zum Kleingärtner wirst
Teil 2: Vom Aufräumen, Planen, Pflanzen und dem, was nach all der Arbeit kommt

0 Permalink 3 Likes

Nachdem ich dir im ersten Teil von “How to become a Kleingärtner” davon berichtet habe, wie auch du zu deinem Kleingarten kommst, was du bei Kauf und Pacht beachten musst und welche Kosten auf dich zukommen, erfährst du in diesem Teil, welche Erfahrungen wir bei unseren ersten Schritten als Gartenbesitzer gemacht haben.

 

Nachdem wir den Vertrag unterschrieben und auch mit dem Kleingartenverein alles geklärt hatten, wollten wir natürlich so schnell wie möglich loslegen und am besten schon am nächsten Tag unser eigenes Obst und Gemüse ernten.

Aber wie so oft, sehen Traum und Wirklichkeit dann doch ein bisschen unterschiedlich aus, denn erstmal hieß es, die Ärmel hochzukrempeln und einen Schlag reinzuhauen, um die nötigen Voraussetzungen dafür zu schaffen …

How to become a Kleingärtner: 2×5 Tipps, wie auch du zum Kleingärtner wirst
Teil 1: Von Parzellen, Vereinsmitgliedschaft, Gerümpel und Finanzen

1 Permalink 2 Likes

Die besten Ideen entstehen bei uns oftmals beim Wochenendfrühstück. Behaupte ich jedenfalls.

 

Eine dieser Eingebungen verhalf meiner Freundin und mir vor einiger Zeit zu einem Kleingarten, den wir jetzt seit fast einem Jahr beackern.

Wie es dazu kam, wie auch du Kleingärtner/in werden kannst und was der Spaß so kostet, das erfährst du in diesem ersten Teil von „How to become a Kleingärtner“.

Im zweiten Teil geht es dann darum, was in unserem ersten Gartenjahr geklappt und was nicht geklappt hat, welche Erfahrungen wir dabei gesammelt haben und welche Tipps und Tricks ich dir mit auf dem Weg geben kann, wenn auch du mit dem Gärtnern starten möchtest.

Podcast #018: Ein Stück Arbeit – Ein Gespräch übers Kleingärtnern
Deborah und Florian Hucht über Freud und Leid des Gärtnerlebens

2 Permalink 15 Likes

Meine Gäste in der neuesten Podcastfolge haben sich nach Meinung ihrer Nachbarn ein ziemliches “Stück Arbeit” aufgehalst, denn mit diesem Kommentar wurden Deborah und Florian Hucht als neue Pächter einer Hamburger Kleingartenparzelle willkommen geheißen.

 

Ihr ehrgeiziges Ziel: ihr “Stück Arbeit” in einen Bauerngarten zu verwandeln, den sie nachhaltig, naturnah und biologisch bewirtschaften wollen.

Auf ihrem Blog, der folgerichtig den Titel “Ein Stück Arbeit” trägt, berichten die beiden von ihren Erfolgen und Misserfolgen, Freud und Leid des Gärtnerlebens, teilen Tipps und Tricks und vor allem ihren Spaß an der Gartenarbeit mit ihren Leserinnen und Lesern.

In dieser Episode spreche ich mit Deborah und Florian über ihre Anfänge als bloggende Kleingärtner, wie sie zu ihrem Gärtner-Knowhow gekommen sind, was biologisches Gärtnern für sie bedeutet und welche Tipps und Tricks sie angehenden Gärtnern mit auf den Weg geben können.

Wenn auch du Spaß am Gärtnern hast, solltest du dir diese Folge auf keinen Fall entgehen lassen!

Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter an und erhalte alle Neuigkeiten direkt in dein Postfach!
[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]