fbpx

Podcast #022: Anna-Lena Klapp über veganes Backen zu Weihnachten
So gelingen auch dir weihnachtliche Köstlichkeiten ohne tierische Zutaten

0 Permalink 26 Likes

Ja, es ist wieder so weit. Die Adventszeit hat begonnen und es sind nur noch wenige Tage bis Weihnachten. Und auch wer vielleicht sonst eher zu den Backmuffeln gehört, wird spätestens jetzt an den Ofen gelockt und versucht sich an weihnachtlichen Keksen und anderen Leckereien.

Falls du jedoch noch nicht so lange vegan lebst, kann es aber eine ganz schöne Herausforderung sein, die weihnachtlichen Köstlichkeiten ganz ohne tierische Zutaten zuzubereiten.

Deshalb habe ich für diese neue Folge des „Ich bin jetzt vegan!“-Podcasts auch eine echte Fachfrau an das Mikrofon geholt:

Anna-Lena Klapp – Bloggerin, Ernährungswissenschaftlerin, Buchautorin und leidenschaftliche Köchin – ist quasi so etwas wie eine Expertin für vegane Süßigkeiten.

Seit 2009 lebt sie vegan und teilt ihr Wissen und ihre Rezepte auf ihren Blogs “Veggietale” und “Food Revolte” mit ihren Leserinnen und Lesern.

In dieser Podcastfolge reden wir unter anderem darüber, wie einfach es sein kann, herkömmliche Backrezepte zu „veganisieren“, welche veganen Alternativen es für Milch, Eier, Butter und Honig gibt, wo du tolle Rezepte findest und wie du skeptische Familienmitglieder überzeugen kannst, wenigstens einen Teil des Weichnachtsmenüs vegan zu gestalten.

Dazu gibt’s noch jede Menge Tipps und Tricks zum veganen Backen, so dass ich mir ziemlich sicher bin, dass du gleich nach dem Hören dieser Podcastepisode Lust hast, direkt ans Werk zu gehen.

Dann halte ich dich mal nicht länger auf!

Hier kommt die 22. Epsiode des „Ich bin jetzt vegan!“-Podcasts für dich!

Rezept des Monats: Lisas Apfel-Ananas-Himbeer-Kuchen
Für Sonnen- und Regentage. Super fruchtig, glutenfrei & vegan

1 Permalink 7 Likes

Kennst du das auch? Mit den ersten warmen Tagen des Jahres steigt sofort meine Lust auf Obstkuchen. Am liebsten esse ich ihn dann auch draußen im Garten oder zumindest am offenen Fenster bei Sonnenschein.

 

Natürlich ist es noch einige Zeit hin, bis das hemische Obst Saison hat und du damit deinen Kuchen verzieren kannst.

Doch an dieser Stelle kommt Lisa von „Ich lebe grün!“ ins Spiel, denn mit ihrem „Rezept des Monats“ zeigt sie dir, wie du mit ein wenig Kreativität einen tollen Obstkuchen auch aus vermeintlichen Resten improvisieren kannst.

Und natürlich schmecht der Kuchen auch an Regentagen. 😉

Okay, genug der Vorrede.

Lies jetzt, was Lisa zu ihrem Rezept zu erzählen hat!

Podcast #012: Zero waste und müllfreie Weihnachten mit Shia Su
Nachhaltige Ideen und Alternativen, nicht nur für die Weihnachtszeit

2 Permalink 5 Likes

Shia Su bezeichnet sich selbst als “aufmüpfiges Krümelmonster und disziplinlose Socke”.

 

Sie backt vegan auf cakeinvasion.de und kämpft auf wastelandrebel.com für ein möglichst plastik- und müllfreies Leben.

Mittlerweile ist sie zudem erfolgreiche Buchautorin* und hat auf “Cosmo”, dem ehemaligen Funkhaus Europa, eine eigene wöchentliche Radiorubrik zum Thema Nachhaltigkeit.

“Unkompliziert und alltagstauglich sind ihre Tipps und lächerlich einfach ihre Rezepte”, wie sie selbst sagt, da sie und ihr Mann Hanno nicht zu den Leuten gehören, die gerne viel Zeit mit dem Haushalt oder der Essenszubereitung verbringen.

In dieser Podcastepisode unterhalte ich mich mit Shia über ihren ungewöhnlichen Weg zum Veganismus und ihre Entwicklung zur Zero-waste-Rebellin.

Und natürlich widmen wir uns ausführlich dem Thema Weihnachten.

Du erfährst unter anderem, wie du möglichst müllfrei schenken kannst, welche Optionen du anderen anbieten kannst, wenn du selbst keine Geschenke möchtest und welche nachhaltigen Alternativen es zu Adventskränzen, Adventskalendern, Geschenkpapier und vielem mehr gibt.

Außerdem hat Shia jede Menge praktische Tipps für dich, wie auch du dein Leben, nicht nur in der Weihnachtszeit, mit geringem Aufwand müllärmer und nachhaltiger gestalten kannst.

Also, rein in die Gehörgänge mit der neuen „Ich bin jetzt vegan!“-Podcastfolge!

Rezept des Monats: Danielas süß-saurer Erdbeer-Rhabarberkuchen
Dieser Kuchen bringt den Sommer auf deinen Teller

3 Permalink 4 Likes

Und schon wieder ist ein Monat rum! Kaum zu glauben, dass wir schon Mai haben und es zumindest statistisch allmählich ein wenig wärmer und frühlingshafter werden dürfte.

Allerdings ist davon hier im Norden bisher noch nicht viel zu spüren gewesen. 🙁

Umso mehr freue ich mich, dass wenigstens das neue „Rezept des Monats“ sommerliche Stimmung auf den Teller zaubert.

Daniela, die den Blog Glücksgenuss betreibt, lädt dich nämlich ein, ihren köstlichen Erdbeer-Rhabarberkuchen auszuprobieren.

Und ich muss gestehen, dass mir allein beim Gedanken daran schon das Wasser im Mund zusammen läuft.

Deshalb will ich dich auch nicht allzu lange auf die Folter spannen!

Nach dem Klick präsentiert dir Daniela persönlich das Rezept des Monats Mai.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbacken!

Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter an und erhalte alle Neuigkeiten direkt in dein Postfach!