fbpx

Podcast #042: Malte Kleen – Laufen für den Tierschutz
1800 Kilometer in 60 Tagen - von Flensburg bis nach Augsburg

0 Permalink 31 Likes

Malte Kleen lief vom 06. August bis zum 04. Oktober dieses Jahres 60 Tage durch Deutschland. Von Flensburg nach Augsburg, vom Norden in den Süden, von der Küste in die Berge.

 

Knapp 1800 Kilometer hat er dabei im Rahmen seines Projekts “Eat miles run vegan” für den Tierschutz und mit rein veganer Ernährung zurückgelegt.

In dieser Podcastepisode unterhalten wir uns darüber, wie es zu der Idee zu diesem Lauf kam, wie man es schafft, 60 Tage lang jeweils 30 Kilometer zu laufen, welche Erlebnisse und Begegnungen ihm besonders in Erinnerung geblieben sind und wie das Laufen sein Leben verändert hat.

Viel Spaß mit dieser neuen Episode des „Ich bin jetzt vegan!“-Podcasts!

Podcast #024: Ben Urbanke – Veganer Ultra-Radfahrer
Über Erfolg im Ausdauersport durch vegane Ernährung

0 Permalink 27 Likes

Geboren und aufgewachsen in Duisburg kommt Ben Urbanke schon früh durch seine Mutter, die er liebevoll als „Öko-Tussi” bezeichnet, mit dem Thema gesunde Ernährung in Kontakt.

 

Eine Radtour mit seiner Schulklasse, die von Garmisch nach Korsika und zurück führt, weckt dann seine Leidenschaft für den Radsport.

Er studiert BWL und VWL und entscheidet sich während seiner Promotionszeit in Münster für die vegane Ernährung.

Seinen Lebensunterhalt verdient Ben heute mit dem Vertrieb von ethisch-ökologischen Versicherungen, aber nahezu jede freie Minute verbringt er im Rennradsattel.

Dabei legt er innerhalb weniger Tage Distanzen zurück, für die gewöhnliche Radfahrer Monate oder gar Jahre brauchen.

Als “Ultra”- oder “Extrem”-Radfahrer ist er eine der bekanntesten veganen Sportpersönlichkeiten in Deutschland.

Im Podcast-Interview spreche ich mit ihm über seine Anfänge auf dem Rad und seine Erfolge, über die Entwicklung seines veganen Ernährungskonzepts und sein Buch „Be faster go vegan“.

Und natürlich hat Ben auch einige coole Tipps für dich als vegane/n Sportler/in im Gepäck.

Hier geht’s direkt zur 24. Episode des „Ich bin jetzt vegan!“-Podcasts!

Podcast #014: Ein Interview mit dem veganen Radprofi Simon Geschke
Sportliche Höchstleistung mit pflanzlicher Ernährung

2 Permalink 20 Likes

Mein Gast in der neuesten Folge des „Ich bin jetzt vegan!“-Podcasts ist Profiradsportler und eines der bekanntesten deutschen Gesichter im Peloton.

 

Seit 2009 ist der gebürtige Berliner und Wahl-Freiburger Simon Geschke als Profi aktiv.

Seinen bisher größten Erfolg feierte er 2015 mit einem Sieg bei der 17. Etappe der Tour de France.

Im Jahr darauf startete er dann für Deutschland bei den Olympischen Spielen in Rio.

Rund 40.000 km verbringt er jährlich im Sattel und muss an nahezu 80 Renntagen körperliche Höchstleistungen vollbringen.

Vor gut zwei Jahren stieg Simon Geschke auf eine vegane Ernährungsweise um.

Im Interview spreche ich mit ihm darüber, was seine Motivation für die Umstellung war, wie sie sich auf seine Leistungs- und Regenerationsfähigkeit ausgewirkt hat und welche besonderen Anforderungen der Radsport an die Ernährung stellt.

Außerdem gehen wir der Frage nach, warum es sonst keine veganen Radprofis gibt und wie sein Team und die Fahrerkollegen mit dem Thema Veganismus umgehen.

Und natürlich habe ich Simon nach seinen Tipps für dich gefragt, wenn auch du Ausdauersport betreibst und darüber nachdenkst, dich vegan zu ernähren.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Hören dieser neuen Episode!

Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter an und erhalte alle Neuigkeiten direkt in dein Postfach!
[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]