fbpx

Podcast #041: Sonja Kunz – Martktschwärmerei Köln-Nippes
Bauer to the people oder wie die Ernährungswende auch in deine Stadt kommt

2 Permalink 31 Likes

Wie wäre es, wenn du landwirtschaftliche Produkte aus deiner Region ganz bequem online bestellen könntest? Und wenn du dazu noch auf einer einzigen Plattform eine ganze Reihe von Angeboten finden würdest, aus denen du nach Herzenslust auswählen könntest? Und wenn deine Bestellungen dann an einen Ort geliefert werden, wo du sie alle auf einmal und direkt vom Erzeuger abholen kannst?

 

Diese Gedanken haben sich auch die GründerInnen der Marktschwämerei gemacht und 2014 erstmals in Frankreich umgesetzt. Seit ein paar Jahren gibt es das System auch in mehreren deutschen Städten.

Sonja Kunz, meine Interviewpartnerin in der neuesten Episode des „Ich bin jetzt vegan!“-Podcast, betreibt eine solche Marktschwärmerei im Stadtteil Nippes in Köln.

Ich unterhalte mich mit ihr darüber, wie das Prinzip der Marktschwärmerei funktioniert, wie die Umwelt, die Landwirtschaft und die VerbraucherInnen davon profitieren, warum es keine rein vegane Marktschwärmerei gibt und wie auch du möglicherweise eine eigene Schwärmerei gründen kannst.

Ich wünsche dir auch diesmal viel Spaß beim Zuhören!

Podcast #019: Die Schauspielerin Kerstin Landsmann im Gespräch
Ein Plädoyer für mehr Aufklärung und Empathie

2 Permalink 16 Likes

Mehr oder weniger zufällig gelangte die Schauspielerin Kerstin Landsmann an ihre erste große Rolle. Denn das Casting, auf das sie sich telefonisch bewerben wollte, war eigentlich schon abgeschlossen …

… da aber der Casterin ihre Stimme gefiel, besetzte man sie dennoch als Katharina von Sterneck in der ARD-Daily-Soap “Verbotene Liebe”, der sie dann von 1995 bis 2001 angehörte.

Seit 2003 ist nun Köln ihr neues Revier.

In der ZDF-Serie “SOKO Köln” ermittelt sie als Kriminalkommissarin Vanessa Haas in den kriminellen Milieus der Domstadt.

Privat sind Kerstin Landsmann gesunde Ernährung und Tierschutz Herzensangelegenheiten und so lebt sie nun, nach 30 Jahren als strenge Vegetarierin, wie sie selbst sagt “endlich vegan”.

In dieser Podcastepsiode unterhalten wir uns darüber, wie aus einer Metzgerstochter erst eine Vegetarierin und dann eine Veganerin werden konnte, wie sie mit ihrer Rolle als prominente Veganerin umgeht, ihr Engagement für den Tierschutz und warum es mehr Aufklärung und Empathie bedarf, um eine weitreichende Veränderung unserer Lebens- und Ernährungsgewohnheiten zu bewirken.

Und natürlich hat Kerstin auch ein paar konkrete Tipps für dich, wie auch dir der Einstieg in ein veganes Leben gelingen kann!

Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter an und erhalte alle Neuigkeiten direkt in dein Postfach!