fbpx

Podcast #040: Sarah Kaufmann – Auf dem Rad durch Südamerika
Erlebnisse und ein abruptes Ende einer Radreise von 10.000 Kilometern durch neun Länder

0 Permalink 32 Likes

Sarah Kaufmann ist Veganbloggerin und leidenschaftliche Radfahrerin.

 

Im Januar 2019 hat sie einen lang gehegten Traum in die Tat umgesetzt, ihren Job und ihre Wohnung gekündigt, das regnerische Hamburg ohne Rückflugticket verlassen und sich auf die Reise ihres Lebens begeben.

Unzählige Stunden hat sie seitdem im Fahrradsattel verbracht und dabei rund 10.000 Kilometer zurückgelegt. In neun Ländern Südamerikas war sie zusammen mit ihrem Partner Olli unterwegs.

312 Tage dauerte ihre Reise, in deren Verlauf dann doch so einiges anders kam, als es geplant war. Und dabei rede ich nicht von den 50 platten Reifen, mit denen die beiden zu kämpfen hatten …

Ich unterhalte mich Sarah darüber, wie sie sich den Traum dieser Reise erfüllt hat, wie es sich mit dem Fahrrad auf chilenischen Autobahnen fährt, welche Eindrücke die Länder und die Menschen bei ihr hinterlasse haben, welche veganen Entdeckungen sie auf der Reise gemacht hat und was es mit einer Tigerente im Gepäck auf sich hat.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Zuhören!

Podcast #037: Katharina Döricht – Über Darmgesundheit, Ayurveda & Veganismus
Wie der Einklang von Mensch und Natur zu dauerhafter Gesundheit und Wohlbefinden verhelfen kann

0 Permalink 31 Likes

Katharina Döricht, meine Interviewpartnerin in dieser Episode des „Ich bin jetzt vegan!“-Podcasts, hat eine jahrelange Odyssee hinter sich.

 

Starke Magen- und Darmprobleme, sowie zahlreiche andere gesundheitliche Beschwerden plagten sie, bis sie ihre Probleme schließlich durch Umstellung ihres Ernährungs- und Lebensstils dauerhaft in den Griff bekam.

Um ihr Wissen mit anderen zu teilen und sie auf ihrem Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden zu unterstützen, betreibt sie seit 2015 den Blog “Tasty Katy”, auf dem sich alles um gesunde Ernährung, Yoga, Ayurveda, Darmgesundheit und einen ganzheitlichen Gesundheitsansatz dreht – frei nach ihrem Motto „Wenn man etwas verändern möchte, muss man mit der Ernährung anfangen.“

Seit kurzem ist Katharina auch erfolgreiche Kochbuchautorin und hat mit “Modern Ayurveda” ihr erstes ayurvedisch-veganes Kochbuch herausgebracht.

In dieser Podcastfolge spreche ich mit ihr unter anderem darüber, wie die vegane Ernährung ihr zu dauerhafter Gesundheit verholfen hat, welche Rolle der Darm dabei spielt, welche Tipps sie auch für dich und dein Wohlbefinden hat, was genau Ayurveda ist, welche Bedeutung es in ihrem Leben hat und welchen Einfluss Achtsamkeit und Stress auf dich und deinen Körper haben.

Und wenn du bis zum Ende dabei bleibst, hast du die Chance, eines von drei Exemplaren ihres Kochbuchs zu gewinnen. Das Gewinnspielformular findest du am Ende dieses Artikels.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Zuhören!

Podcast #036: Anna Maynert – Vegan in Familie und Partnerschaft
Von veganer Kinderernährung, Patch-Food-Familien und anderen Herausforderungen

0 Permalink 31 Likes

Anna Maynert,  meine Interviewpartnerin in der neuesten Ausgabe des „Ich bin jetzt vegan!“-Podcasts bezeichnet sich selbst als „strahlende-experimentierfreudige-Rezepte-Verwandlerin, pflanzliche-Ernährung-Liebende, sich-durch-die-Höhen-und-Tiefen-des-pflanzlichen-Familienlebens-Bewegende und ständig-neue-Ideen-suchende Ökotrophologin“.

 

Und als wäre das nicht schon genug, ist sie zudem erfolgreiche Bloggerin, Podcasterin und Yogalehrerin.

Zur veganen Ernährung hat sie der zum Verkauf stehende Domainname „Vamily.de“ gebracht, als sie noch Vegetarierin war.

Wie es dann zu ihrem veganen Familienblog unter diesem Namen kam und sie selber zur Veganerin wurde, warum sie ihre Familie als “Patch-Food-Familie” bezeichnet, was bei der pflanzlichen Ernährung von Kindern besonders zu beachten ist und wie man mit unterschiedlichen Ernährungsformen in der Partnerschaft umgeht, darüber und über vieles andere mehr unterhalte ich mich mir ihr in dieser Podcastepisode.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Zuhören!

Podcast #022: Anna-Lena Klapp über veganes Backen zu Weihnachten
So gelingen auch dir weihnachtliche Köstlichkeiten ohne tierische Zutaten

0 Permalink 26 Likes

Ja, es ist wieder so weit. Die Adventszeit hat begonnen und es sind nur noch wenige Tage bis Weihnachten. Und auch wer vielleicht sonst eher zu den Backmuffeln gehört, wird spätestens jetzt an den Ofen gelockt und versucht sich an weihnachtlichen Keksen und anderen Leckereien.

Falls du jedoch noch nicht so lange vegan lebst, kann es aber eine ganz schöne Herausforderung sein, die weihnachtlichen Köstlichkeiten ganz ohne tierische Zutaten zuzubereiten.

Deshalb habe ich für diese neue Folge des „Ich bin jetzt vegan!“-Podcasts auch eine echte Fachfrau an das Mikrofon geholt:

Anna-Lena Klapp – Bloggerin, Ernährungswissenschaftlerin, Buchautorin und leidenschaftliche Köchin – ist quasi so etwas wie eine Expertin für vegane Süßigkeiten.

Seit 2009 lebt sie vegan und teilt ihr Wissen und ihre Rezepte auf ihren Blogs “Veggietale” und “Food Revolte” mit ihren Leserinnen und Lesern.

In dieser Podcastfolge reden wir unter anderem darüber, wie einfach es sein kann, herkömmliche Backrezepte zu „veganisieren“, welche veganen Alternativen es für Milch, Eier, Butter und Honig gibt, wo du tolle Rezepte findest und wie du skeptische Familienmitglieder überzeugen kannst, wenigstens einen Teil des Weichnachtsmenüs vegan zu gestalten.

Dazu gibt’s noch jede Menge Tipps und Tricks zum veganen Backen, so dass ich mir ziemlich sicher bin, dass du gleich nach dem Hören dieser Podcastepisode Lust hast, direkt ans Werk zu gehen.

Dann halte ich dich mal nicht länger auf!

Hier kommt die 22. Epsiode des „Ich bin jetzt vegan!“-Podcasts für dich!

Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter an und erhalte alle Neuigkeiten direkt in dein Postfach!