Rezept des Monats: Mexikanischer Feuertopf von FroileinFux
Mamas Glücklichmacher - herzhaft, lecker und schnell gemacht

0 Permalink 1 Like

Fanfaren und Trompeten! Ich freue mich riesig, denn es gibt eine neue Rubrik hier auf „Ich bin jetzt vegan!“.

Ab jetzt werde ich dir nämlich regelmäßig ein „Rezept des Monats“ präsentieren.

Und dafür hole ich mir tatkräftige Hilfe an Bord, denn zwar bin ich mittlerweile ein ganz passabler Koch, aber natürlich gibt es Leute, die das weitaus besser können als ich.

Deshalb wird hier ab sofort jeden Monat ein(e) andere(r) Blogger(in) ein tolles neues Rezept vorstellen.

Dabei handelt es sich natürlich nicht um irgendein Gericht, sondern um eines, mit dem auch immer eine kleine Geschichte, eine Erinnerung oder ein besonderes Ereignis verbunden ist.

Mit der Zeit entsteht so dann hoffentlich eine Schatzkiste gefüllt mit tollen veganen Rezepten, die zeigen, wie abwechslungsreich, gesund und schmackhaft die vegane Küche ist.

Podcast #005: Filmemacher Lars Oppermann im Gespräch über „Los Veganeros 2“
Wie ein Fotograf unverhofft zum Hauptdarsteller wurde und eine Bananenspinne das Projekt fast zum Kippen brachte

0 Permalink 1 Like

Los Veganeros” ist der Titel eines veganen Spielfilms, der 2015 in die Kinos kam.

Mit kleinem Budget und großem Enthusiasmus sollte er auf eine unterhaltsame Art und Weise möglichst viele Menschen für die vegane Lebensweise begeistern.

Jetzt ist mit “Los Veganeros 2” der zweite Teil fertig gestellt worden und wird in wenigen Tagen bundesweit in den Kinos zu sehen sein.

Bei mir zu Gast ist in dieser fünften Episode des „Ich bin jetzt vegan!“-Podcasts Lars Oppermann, der Drehbuchautor und Regisseur des Films .

Wir unterhalten uns darüber, ob man über Veganismus Witze machen darf, wie aus seinem No-Budget-Film „Los Veganeros“ ein bundesweiter Erfolg wurde und wie man mit wenig Geld einen Spielfilm auf die Beine stellt.

Außerdem erfährst du, warum die Dreharbeiten zu „Los Veganeros 2“ wegen einer Bananenspinne arg auf der Kippe standen und wie ein Set-Fotograf plötzlich und unverhofft zum Hauptdarsteller wurde.