fbpx

Podcast #039: Marc Pierschel – Veganer Dokumentarfilmer

Vom DIY-Filmer zum preisgekrönten Filmemacher
0 Permalink 31 Likes

Marc Pierschel ist nicht nur Filmemacher und Autor sondern auch Mitgründer des veganen Kollektivs “roots of compassion”.

 

Vier abendfüllende Kinofilme hat er mittlerweile produziert – zuletzt die preisgekrönte Dokumentation “Butenland”, in der er die Geschichte eines Hofes erzählt, der von einem klassischen Milchbetrieb zu einem Lebenshof für Kühe wurde.

Wir unterhalten uns in dieser Ausgabe des „Ich bin jetzt vegan!“-Podcasts darüber, wie aus einem Studenten der Soziologie- und Kulturwissenschaften ein Filmemacher wurde und welche Rolle Musik und Filme auf seinem Weg zur pflanzlichen Ernährung gespielt haben.

Außerdem sprechen wir darüber, wie seine Arbeitsweise aussieht und welche Bedeutung Filmpreise für ihn haben.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Zuhören!


Podcastfolge #039


Den „Ich bin jetzt vegan!“-Podcast gibt es auf allen wichtigen Podcast-Plattformen, zum Beispiel auf iTunes, Spotify, Stitcher, Deezer oder bei TuneIn.

Außerdem kannst du den Podcast auch in vielen Apps, wie bspw. der AntennaPod-App oder Pocket Cast hören und abonnieren.

Und es gibt es ihn auch als RSS-Feed, ebenso wie dir jede Podcastfolge direkt hier auf der Seite im Player zum Anhören oder Downloaden zur Verfügung steht.



Alle Links und Infos zu dieser Episode



Alle Infos zu Marc neuestem Film „Butenland“ findest du auf der offziellen Website des Films.

Und alles, was du über Marc und seine Arbeit wissen musst, gibt es auf seiner Homepage nachzulesen.


Kennst du Marcs Filme? Was hat dich daran am meisten beeindruckt? Schreib einen Kommentar!


31 Likes

Bisher keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter an und erhalte alle Neuigkeiten direkt in dein Postfach!