Podcast #031: Rosalie Wolff – Vegane Unternehmerin
Die Schauspielerin und Gründerin von Le Shop Vegan über ihren Werdegang und vegane Mode

1 Permalink 46 Likes

Wenn ich dir eine vermeintlich langweilige Geschichte über meine Interviewpartnerin Rosalie Wolff erzählen wollte, würde ich davon schreiben, dass sie in Siegen geboren wurde, später nach Köln zog und eine Ausbildung zur Industriekauffrau machte.

 

Spannender aber ist, dass sie sich im Alter von 28 Jahren ihrer großen Leidenschaft – der Schauspielerei – zu widmen begann und schon wenige Jahre später u.a. für die ARD-Serie “Verbotene Liebe” und für “Soko Köln” im ZDF vor der Kamera stand.

Am spannendsten ist allerdings, dass das noch längst nicht alles ist, denn sie ist zudem engagierte Tierschützerin und vegane Gründerin.

In den vergangenen Jahren hat sie neben einem veganen Onlineshop, einem veganen Großhandel und einer veganen Lebensmittelmarke mit “Le Shop Vegan” zudem einen Internetshop für vegane Taschen, Mode und Kosmetik  gegründet.

In dieser Podcastepisode sprechen wir über ihren Weg zum Veganismus und die Anfänge ihrer Unternehmertätigkeit in ihrem früheren Kinderzimmer.

Außerdem unterhalten wir uns darüber, wie ein kleines Unternehmen im Haifischbecken des Lebensmittelhandels überleben kann, wie Rosalie durch einen Zufall zur Hauptrolle im veganen Spielfilm “Los Veganeros” kam und welche Tipps sie dir für den Einkauf von veganer Mode geben kann.

Und zu guter letzt hat Rosalie dir noch einen Gutschein für „Le Shop Vegan“ mitgebracht.

Warum der etwas ganz besonderes ist und noch viel spannendes mehr erfährst du in dieser 31. Episode des „Ich bin jetzt vegan!“-Podcasts!